Schulkonferenz - Realschule Osterburken

Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das gemeinsame Organ der Schule. Sie hat die Aufgabe, das Zusammenwirken von Schulleitung, Lehrern, Eltern, Schülern und der für die Berufserziehung Mitverantwortlichen zu fördern, bei Meinungsverschiedenheiten zu vermitteln sowie über Angelegenheiten, die für die Schule von wesentlicher Bedeutung sind, zu beraten und nach Maßgabe der Absätze 2 bis 5 zu beschließen.

Die Schulkonferenz kann gegenüber dem Schulleiter und anderen Konferenzen Anregungen und Empfehlungen geben. Eine Empfehlung muss auf der nächsten Sitzung der zuständigen Konferenz beraten werden.

Schulgesetz für Baden-Württemberg (SchG) in der Fassung vom 1. August 1983

Die Schulkonferenz setzt sich zusammen aus: 

Majer, Tobias

Köhler, Thorsten

Walch, Mia

Schulleitung Elternbeiratsvorsitzender Schülersprecherin

RSO im Video

Logo der Realschule Osterburken